Tag Archives: die Folgen von Keynes

Was würde Thomas Bernhard zum derzeitigen Stand der Finanzmärkte sagen?

Ein erregter Dialog mit dem Alter Ego “Das solipsistische Ich ist ein krankes, gewiss, aber nur als krankes vermag es, so unterstellt Bernhard, die ganze Welt in ihrer Krankheit zu erkennen.” Bernhard Sorg: Thomas Bernhard, München 1992, S. 77   … Continue reading

Posted in Finanzen, Kapitalismus, Philosophie, Wirtschaft | Tagged , , , | Comments Off on Was würde Thomas Bernhard zum derzeitigen Stand der Finanzmärkte sagen?

An alle Euro und QE-Gegner: Aus eigener Kraft kann Deutschland keine diplomatische Auseinandersetzung mit Frankreich gewinnen!

Dialog mit dem Alter Ego über die deutsche Quantative Easing-Entrüstung Frage vom Alter Ego von Noah denkt™ (AE): Nachdem die Europäische Zentralbank am  Donnerstag, den 22.01. gegen die Stimmen der Bundesbank ein Billion-schweres Programm zum Kauf von Staatsanleihen der Euro-Mitgliedsländer … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Internationale Beziehungen, Politik, Wirtschaft | Tagged , , , , | Comments Off on An alle Euro und QE-Gegner: Aus eigener Kraft kann Deutschland keine diplomatische Auseinandersetzung mit Frankreich gewinnen!

Ein bisschen zu forsch

Dialog mit dem Alter Ego über Matthias Weik und Marc Friedrich (Der Crash ist die Lösung) Bei der nächsten Krise ist eine nochmalige Stabilisierung des Finanzsystems so gut wie ausgeschlossen. Die aufgestauten Risiken sind einfach zu groß, als dass da … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Finanzen, Politik, Wirtschaft | Tagged , , | Comments Off on Ein bisschen zu forsch

Ein bisschen zu wackeln, war durchaus vernünftig

Dialog mit dem Alter Ego über den Merkelschen Unzuverlässigkeitsvorwurf gegen die SPD in Sachen EURO-Rettung Frage vom Alter Ego von Noah denkt™ (AE): In einer Dokumentation der ARD, die am 16.09 ausgestrahlt werden wird, hat Bundeskanzlerin Merkel der SPD vorgeworfen, … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Kapitalismus, Politik | Tagged , , , , , | Comments Off on Ein bisschen zu wackeln, war durchaus vernünftig

Olli Rehn macht einen guten Job

Dialog mit dem Alter Ego über die Lockerung der Sparvorgaben Und diese Tempodrosselung beim Schuldenabbau ist bereits im vollen Gange. Die strukturellen – also die von Konjunkturschwankungen bereinigten – Defizite werden laut Rehn in diesem Jahr in der Eurozone nur … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Finanzen, Internationale Beziehungen, Politik, Wirtschaft | Tagged , , , , | Comments Off on Olli Rehn macht einen guten Job

Warum die Idee eines Nord- und Süd-EUROs falsch ist!

„Was Deutschland betrifft, es wäre schrecklich für alle, wenn dieses Land einmal vereint von einer einzigen Monarchie beherrscht würde.“ Sir Thomas Overbury: ”Observations on His Travels“ (1609) in: Stuart Tracts 1603-1693 (siehe Fußnote *) In Deutschland scheint die Idee von … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Finanzen, Internationale Beziehungen, Politik | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Warum die Idee eines Nord- und Süd-EUROs falsch ist!

Kann es für Zypern ein anderes Geschäftsmodell geben?

Dialog mit dem Alter Ego über das zypriotische Finanzdebakel Frage vom Alter Ego von Noah denkt™ (AE): Im Tagesthemen-Interview vom 17 März sagte Bundesfinanzminister Schäuble sinngemäß, dass das Geschäftsmodell Zyperns, was darin besteht, von einem Finanzsektor zu leben, der seinerseits … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Finanzen, Internationale Beziehungen, Kapitalismus, Politik | Tagged , , , , , | Comments Off on Kann es für Zypern ein anderes Geschäftsmodell geben?

Die Zeit der wirklich guten Jobs ist wohl vorbei

Dialog mit dem Alter Ego über den post-modernen Arbeitsmarkt, erster Entwurf erstellt am 08.10., veröffentlicht am 12.10.2012 Frage vom Alter Ego von Noah denkt™ (AE): In Spanien demonstrieren die Menschen für einen würdigen Arbeitsplatz („Un trabajo digno“). Gleichzeitig wird vom … Continue reading

Posted in Wirtschaft, Zukunft der Arbeit | Tagged , , , , | Comments Off on Die Zeit der wirklich guten Jobs ist wohl vorbei

Das elende Geschimpfe über Banken und Finanzmärkte

Anmerkungen zu einer allgemeinen Wahlkampf-Heuchelei, erstellt und veröffentlicht am 02.10.12 Mit der Nominierung Peer Steinbrücks zum Kanzlerkandidaten der SPD, die man nebenbei gesagt sehr begrüßen muss, ist der Wahlkampf für die Bundestagswahl 2013 nun offiziell eröffnet. Und man muss kein … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Finanzen, Politik, Wirtschaft | Tagged , , , , | Comments Off on Das elende Geschimpfe über Banken und Finanzmärkte