Category Archives: Philosophie

Gibt es für die hohe Literatur nach Bernhard und Houellebecq eine Zukunft?

Dialog mit dem Alter Ego über die Lage der Geistesmenschen-/Künstlernovelle “Ich wollte, ein Glas Mineralwasser vor mir, nach 20 Jahren wieder einmal Die Verwirrungen des Zöglings Törless von Musil lesen, was mir nicht gelungen ist. Erzählungen ertrage ich nicht mehr, … Continue reading

Posted in In eigener Sache, Philosophie, Zukunft der Arbeit | Tagged , , | Comments Off on Gibt es für die hohe Literatur nach Bernhard und Houellebecq eine Zukunft?

Was würde Thomas Bernhard zum derzeitigen Stand der Finanzmärkte sagen?

Ein erregter Dialog mit dem Alter Ego “Das solipsistische Ich ist ein krankes, gewiss, aber nur als krankes vermag es, so unterstellt Bernhard, die ganze Welt in ihrer Krankheit zu erkennen.” Bernhard Sorg: Thomas Bernhard, München 1992, S. 77   … Continue reading

Posted in Finanzen, Kapitalismus, Philosophie, Wirtschaft | Tagged , , , | Comments Off on Was würde Thomas Bernhard zum derzeitigen Stand der Finanzmärkte sagen?

Der Staat muss Anreize schaffen, damit mit der vermehrten Freizeit sinnvoll umgegangen wird

Beobachtungen zur Herausforderung der digitalen Revolution Die folgende Liste von Länder, die man leicht mit den üblichen Verdächtigen hätte erweitern könnte, spricht für sich selbst: Island (nicht EU-Mitglied, nicht im Euro) Österreich (EU- und Euro-Mitglied) Spanien (EU-, und Euro-Mitglied) Großbritannien … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Kapitalismus, Philosophie, Zukunft der Arbeit | Tagged , , , , | Comments Off on Der Staat muss Anreize schaffen, damit mit der vermehrten Freizeit sinnvoll umgegangen wird

Neues zur Zeitungskrise

Dialog mit dem Alter Ego über die Redaktionswechsel in der New York Times und in Le Monde Frage vom Alter Ego von Noah denkt™ (AE): Niemand hat die Krise der traditionellen Zeitung besser beschrieben, als Constantin Seibt in seinem deadline-blog … Continue reading

Posted in Philosophie, Wirtschaft | Tagged | Comments Off on Neues zur Zeitungskrise

Über die Kunst der Empörung

Dialog mit dem Alter Ego über Mitleid mit Boat People etc. Ein Gedicht der Entrüstung Angesichts der wiederholten Unfälle afrikanischer Flüchtlinge vor der italienischen Küste hat der Papst gesagt, dass es eine globalisierte Gleichgültigkeit gegenüber dem Leiden der anderen gebe. … Continue reading

Posted in Kategorischer Imperativ / Goldene Regel, Philosophie | Tagged , , | Comments Off on Über die Kunst der Empörung

Vermarktungsstrategien oder Gottesurteil?

Dialog mit dem Alter Ego, über die Herstellung von Erfolg in der Massengesellschaft „Wir wissen, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt, bei denen, die nach seinem ewigen Plan berufen sind; denn alle, die er im … Continue reading

Posted in Kapitalismus, Kategorischer Imperativ / Goldene Regel, Philosophie | Tagged , , | Comments Off on Vermarktungsstrategien oder Gottesurteil?

Kaufmännische Planungssicherheit oder Gottvertrauen?

Dialog mit dem Alter Ego über die Bankphilosophie von Papst Franziskus „Die Verkündigung des Evangeliums kommt aus dem Geist des Kostenlosen, aus dem Staunen über die Erlösung, und das, was ich unentgeltlich erhalten habe, muss ich unentgeltlich weitergeben. Das war … Continue reading

Posted in Finanzen, Kapitalismus, Kategorischer Imperativ / Goldene Regel, Philosophie, Wirtschaft | Tagged , , | Comments Off on Kaufmännische Planungssicherheit oder Gottvertrauen?

Zynismus und Finanzmarktspekulation

Dialog mit dem Alter Ego über die Telefonmitschnitte bei der Anglo-Irish-Bank Frage vom Alter Ego von Noah denkt™ (AE): In diesen Tagen hat die Irish Independent (http://www.independent.ie) Mitschnitte von abgehörten Telefongesprächen aus dem Jahr 2008 veröffentlicht, in denen Vorstände der … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Finanzen, Kapitalismus, Philosophie, Politik | Tagged , , | Comments Off on Zynismus und Finanzmarktspekulation

Von Goethe und Voltaire bis zu Houellebecq und Bernhard

Ein vom EURO inspirierter deutsch-französischer Literaturvergleich Es geht immer noch um Frankreich, und es geht immer noch um den Euro. Und natürlich steht nach wie vor die (sehr deutsche) Frage im Raum, ob denn die Wesensverwandtschaft zwischen Deutschland und Frankreich … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Philosophie | Tagged | Comments Off on Von Goethe und Voltaire bis zu Houellebecq und Bernhard

Heinrich Heine und die Zukunft des Euros

Dialog mit dem Alter Ego über die währungspolitische Bedeutung der poetischen Mentalitätsanalysen Heinrich Heine Nachtgedanken (Auszug)  Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht, Ich kann nicht mehr die Augen schließen, Und meine heißen … Continue reading

Posted in Euro-Krise, Internationale Beziehungen, Philosophie, Politik | Tagged , , , | Comments Off on Heinrich Heine und die Zukunft des Euros